BEE and ME

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:







BEE and ME. Eine Reise mit Herz ®
Ein Vorsorgeprojekt für Volksschulen
 

In Österreich sind Herz-Kreislauferkrankungen für rund 43% aller Todesfälle verantwortlich. Der Hauptgrund ist ein ungesunder Lebensstil, der von Kindheit an erlernt und im Erwachsenenalter fortgeführt bzw. in der Familie weitergegeben wird. Die negativen Folgen sind unter anderem Übergewicht, Bluthochdruck und Diabetes, was langfristig zu massiven Herz-Kreislauferkrankungen führen kann. Um diese Erkrankungen zu verhindern engagiert sich der Österreichische Herzfonds in der Schulung von Lehrerinnen und Lehrern und der Erstellung von kindgerechten Unterrichtsmaterialien Wissen und Information sind die ersten Schritte in Richtung Herzgesundheit, denn aus dicken Kindern werden kranke Erwachsene. Prävention verhindert hohe Kosten für das Gesundheitssystem und trägt zum Wohlbefinden des Einzelnen bei.

Aus diesem Grund haben sich der Österreichische Herzfonds, das Büro für Diversität der Stadt St. Pölten zusammengeschlossen und gemeinsam mit Mag. Lena Weiderbauer das Vorsorgeprojekt „BEE and ME. Eine Reise mit Herz“ entwickelt.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü